Play Off zur CL Saison 2018/19 Quoten

Nun geht’s langsam so richtig los in der Fußball Welt. Die großen Ligen laufen schon und die Bundesliga als Nachzügler startet auch am kommenden Freitag mit der Hammerpartie zwischen Bayern München und TSG 1899 Hoffenheim. Dazwischen liegt aber noch etwas, nämlich das Champions League Play Off. Zuerst werden die Hinspiele ausgetragen ehe wir kommende Woche erfahren wer es nun tatsächlich in die Königsklasse geschafft hat.

Ein Team, dass es wirklich schaffen will ist der Vorjahres-Halbfinalist der Europa League RB Salzburg. Für die Bullen aus der Mozartstadt ist es der elfte Anlauf, geklappt hat es bisher noch nicht. Der Gegner diesmal: Roter Stern Belgrad.

Los geht es in Serbien und die Quoten sehen die Salzburger als Favorit, zumindest was bet365de angeht. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Könnt ihr haben:

Quoten und Wetten und Roter Stern Belgrad vs RB Salzburg

Wer freut sich auf die Partie? Wir definitiv und auch die Quoten lassen unser Herz schneller schlagen. Salzburg konnte letzte Saison Teams aus den Top-4 Ligen schlagen, darunter Lazio Rom, Borussia Dortmund oder auch Real Sociedad.

Keiner konnte die Bullen aufhalten, erst im Halbfinale war Schluss gegen Marseille. Dementsprechend erwarten wir uns auch diese Saison einiges von den Bullen. Solltet ihr also jetzt eure bet365 App zücken wollen könnt ihr mit einer 2,2 Quote auf Sieg Salzburg wetten.

Für einen Tipp auf’s Heimteam bekommt ihr 3,5 und für ein X gibt es 3,10er Quoten. Noch spannender ist die Einschätzung wer sich qualifiziert: FC Salzburg 1,22 und Roter Stern 4,0.

Eine eindeutige Sprache wer es weiter schafft. Selbst be365 dürfte davon ausgehen, dass die Salzburger sich in zwei Spielen deutlich durchsetzen werden. Vielleicht liegt hier eure Chance? Wettet darauf, dass die Serben weiterkommen und holt euch eine 4,0er Quote für diesen Tipp ab.

Warum riskieren? Salzburg hat es bisher noch nie in die Champions League Gruppenphase geschafft und auswärts wird es in Serbien sehr schwer. Es wird ein Geisterspiel ohne Zuseher, für den Kopf ganz schwer.

Viel spricht trotzdem für RB Salzburg. In der Liga haben sie bisher alles gewonnen und selbst die Abgänge konnten kompensiert werden. Wenn ihr uns fragt, wir tippen auf Salzburg!