League Cup aus England mit einer tollen Partie

League Cup Topspiel in England

Manchester United kommt einfach nicht in Fahrt. Unter Neo-Coach David Moyes setzte es in fünf Ligaspielen bereits zwei Niederlage – in der letzten Meistersaison verlor man nur fünf Spiele. Vor allem die letzte schmerzt umso mehr: Vergangenen Sonntag gingen die Red Devils im Battle Of Manchester gegen Erzrivale City mit 1:4 unter, boten vor allem in den ersten 60 Minuten eine grottenschlechte Leistung. Fünf Punkte beträgt der Rückstand bereits auf Leader Arsenal, und nun muss im Cup ausgerechnet gegen Liverpool ein Sieg her, um zumindest kurzfristig Ruhe einkehren zu lassen.

Gegen jenes Liverpool, das bereits das erste Duell in dieser Saison an der Anfield Road mit 1:0 für sich entscheiden konnte, und damit erstmals seit Jänner 2012 United bezwang. Doch auch die Reds mussten am jüngsten Ligaspieltag einen Rückschlag hinnehmen, und sich Southampton zuhause mit 0:1 geschlagen geben. Dennoch war die Mannschaft von Brendan Rodgers eine der Überraschungen der bisherigen Saison – und jene Reise in bessere Zeiten soll am Mittwoch im Theatre of Dreams fortgesetzt werden.

Bei einem kurzen Blick auf die Statistik spricht nicht unbedingt viel für die Elf von Moyes: im League Cup trafen die beiden Teams dreimal aufeinander, dreimal hieß der Sieger FC Liverpool. Manchester United hat in dieser Saison noch gegen keinen der Big Six gewonnen, und ist in den letzten Jahren im League Cup meist vorzeitig gescheitert.

 

Eine weitere www.365scommessesportive.com Sites Seite