Europa League Quoten bei bet365

Die Europa League ist die kleine Schwester der Champions League. Zwar wurde dieser Bewerb in den letzten Jahren massiv aufgewertet, dennoch steht er weiterhin im Schatten der Königsklasse. Und das, obwohl mittlerweile auch etliche Traditions- und Spitzenvereine in der Euro League spielen.

Geschichte der Europa League

Die Europa League blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. 1971 wurde der Bewerb als UEFA Pokal ins Leben gerufen. Tottenham Hotspur sicherten sich 1972 den ersten Titel des bis 2008 unter diesem Namen ausgetragenen Bewerbs. Seit der Saison 2008/09 heißt der ehemalige UEFA Pokal nun Europa League. Ein neuer Spielmodus und modernes Design sollten die Attraktivität ebenso wie die Sponsoreinnahmen erhöhen. Rekordsieger ist der FC Sevilla, der den Event bereits fünf Mal gewinnen konnte.

Jahr Sieger Finalist
2015/16 FC Sevilla FC Liverpool
2014/15 FC Sevilla Dnipro Dnipropetrowsk
2013/14 FC Sevilla Benfica Lissabon
2012/13 FC Chelsea Benfica Lissabon
2011/12 Atletico Madrid Athletic Bilbao
2010/11 FC Porto Sporting Braga
2009/10 Atletico Madrid FC Fulham
2008/09 Shakthar Donetsk Werder Bremen
2007/08 Zenit St. Petersburg Glasgow Rangers
2006/07 FC Sevilla Espanyol Barcelona

Erfolgreichster Spieler der Europa League ist der Spanier Jose Antonio Reyes, der den Pokal insgesamt fünf Mal in die Luft stemmen durfte. 2010, 2012, 2014, 2015 und 2016 gewann Reyes mit Atletico Madrid bzw. dem FC Sevilla die Euro League.

Die meisten Spiele in der Euro League bzw. dem Vorgängerbewerb hat Guiseppe Bergomi absolviert. Der Italiener stand bei 96 Partien auf dem Platz. Auf der zweiten Position in der Bestenliste folgt der Deutsche Frank Rost mit 87 Matches, Walter Zenga hält bei 69.

Rekordtorschütze ist der Schwede Henrik Larsen, der zwischen 1996 und 2008 31 Tore in der Europa League erzielte. Nur eine Bude weniger hat der Kolumbianer Radamel Falcao auf seinem Torkonto. Platz drei im Ranking teilen sich der Deutsche Dieter Müller und der Niederländer Klaas-Jan Huntelaar – beide haben je 29 Mal getroffen.

Du willst mehr über bet365 und sein Angebot wissen? Hier erfährst du mehr über das bet365 Live Stream Angebot.

Quoten und Wetten Europa League

Wer auf den Gesamtsieger der Europa League tippen will, benötigt neben einer Menge an Fußball-Fachwissen auch ein Quäntchen Glück. Denn die UEFA Euro League ist jener Bewerb, wo nicht immer die Großen gewinnen. Da viele Teams – vor allem jene aus England – nicht immer die beste Mannschaft auf das Feld schicken.

Bei bet365 auf die Euro League wetten!

Daher ist es enorm schwierig, mit einer Gesamtwette richtig zu liegen. Allerdings sind dafür die Euro League Quoten bei bet365 vergleichsweise hoch – und du kannst mit einem Außenseitertipp leichter ins Schwarze treffen.

Quoten bet365 Europa League

Neben Langzeitwetten auf die Europa League gibt es bei bet365 auch die Möglichkeit, jedes einzelne Spiel zu wetten. Hierfür bietet der Buchmacher außerordentlich hohe Quoten und viele verschieden Wettmärkte. Hol dir hier alle Infos zur App von bet365.

Euro League Spielmodus

Insgesamt 46 Vereine stehen pro Saison im Hauptfeld der Europa League. 16 davon sind fix für die Gruppenphase qualifiziert, 22 weitere schaffen es über die Euro League-Qualifikation in den Hauptbewerb und zehn Mannschaften rutschen aus dem Champions League-Playoff in die UEFA-Veranstaltung.

Die teilnehmenden Teams werden in zwölf Gruppen a vier Teams eingeteilt, und spielen je ein Mal zuhause und ein Mal auswärts gegen jedes andere Team der eigenen Gruppe. Der Gruppensieger sowie der Zweite steigen ins Sechzehntelfinale auf, wo auch die Gruppendritten der Champions League dazustoßen. Ab dann geht es im K.o.-Modus weiter, ehe zwei Teams für das Endspiel übrig bleiben. Das Euro League Finale findet meist eineinhalb Wochen vor dem Endspiel der Champions League statt.

Eine weitere www.365scommessesportive.com Sites Seite