Everton vs Arsenal Quoten und Tipp bei bet365!

Everton gegen Arsenal ist jetzt kein Klassiker der Premier League, aber immerhin ein sehr cooles Spiel mit zwei Teams die zum Spitzenfeld dazugehören. Arsenal hat diese Saison die Möglichkeit sich die Meisterschaft zu holen, Everton will es mindestens in die Champions League schaffen.

Ihr wollt unter der Woche nicht auf eure Wett Tipps verzichten? Kein Problem, wir zeigen euch wo sich eine Wette bei dieser Partie lohnen könnte. Mit bet365 könnt ihr außerdem unterwegs mit der bet365 app wetten oder euch am Desktop Angebot umsehen, ganz wie ihr wollt. arsenal-everton-quoten-bet365

Quoten zu Everton vs Arsenal bei bet365

Die Sache scheint klar zu sein, zumindest wenn man sich die aktuelle Tabelle ansieht. Arsenal ist mit dabei im Meisterrennen, auch wenn es jetzt noch ein wenig früh ist darüber zu reden. Everton spielt nicht konstant. Hier gibt es mal einen Sieg oder auch zwei, doch irgendwann brechen sie ein und verlieren gegen scheinbar schwächere Gegner.

Deswegen ist die Quote auf einen Sieg Everton durchaus verlockend. 4,20 bietet euch bet365 für den Fall, dass Everton hier gewinnt.
Wer jetzt glaubt, dass Arsenal oder ein Tipp auf einen Sieg Arsenals kein lohnendes Geschwärt wäre irrt. Tippt auf einen Sieg der Gunners und holt euch bei bet365.de eine sehr, sehr gute Favoritenquote von 1,90.

Weitere Quoten Empfehlungen zum Match

Ihr wollt die Wette sicherer oder doch riskanter gestalten? Für die erste Variante könnte sich ein Tipp auf Sieg Arsenal mit Handicap +1 lohnen. Hierbei gibt es weniger Quote, dafür mehr Sicherheit. Die riskante Variante wäre in dem Fall das genaue Gegenteil und zwar ein Tipp auf Sieg Everton bei Handicap +1 Arsenal. In diesem Fall müsste Everton schon mit zwei Toren Unterscheid gewinnen.

Eine weitere interessante Auswahl ist sicherlich die der Torschützen. Wer erzielt einen Treffer? Özil auf Seiten Arsenals war zuletzt häufig erfolgreich, bei Everton hingegen ist Lukaku einer der immer für Tore gut ist. Tippt hier aber auch auf Außenseiter wie beispielsweise einen Abwehrspieler. Tore nach Standards sind immer drin.