Dortmund vs Hertha BSC Berlin Quoten

Wer freut sich nicht auf den heutigen Abend? Dortmund empfängt die Alte Dame aus Berlin und eröffnet somit den 7. Bundesliga Spieltag. Dass es kein einfaches Match wird liegt zum Großteil an der Länderspielpause. Beide Klubs hatten einige Spieler bei diversen Nationalteams abgestellt und konnten daher wenig trainieren oder mussten im Training auf die eigene Jugend zurückgreifen.

Nun stellt sich die Frage: Kann Dortmund gewinnen und Bayern weiterhin unter Druck setzen? Oder gelingt der Hertha die Überraschung? Die bet365 Quoten hierfür sind durchaus ansprechend:

bvb-hertha-berlin-quoten-bei-bet365-foto

bet365 Quoten zu Dortmund vs Berlin

Mit einem bet365 Wettkonto warten auf euch nicht nur gute Quoten, auch der bet365 Werbecode ist ein verlockendes Angebot, im speziellen für Neukunden. Mit diesem habt ihr die Chance auf einen 100€ Bonus auf eure erste Einzahlung. Bei Interesse könnt ihr euch weitere Infos in unserem Artikel dazu holen!

Ihr seid schon Kunden? Auch kein Ding, dann gibt es folgendes Angebot für euch:

  • Dortmund gewinnt – 1,33 bei bet365
  • Unentschieden – 5,25 bei bet365
  • Hertha gewinnt – 9,0 bei bet365

Ihr seht, Dortmund ist Favorit und das obwohl die Hertha aktuell in der Tabelle vor den Schwarz Gelben steht. Verliert Dortmund, dann könnten sie auch weit nach hinten abrutschen. Bisher liegt das Feld noch eng beieinander. Falls euch die Situation also zu unsicher ist und ihr nicht wisst wo ein Tipp angebracht wäre, dann würden wir euch zu einer Live Wette raten. Diese könnt ihr auch easy mit der bet365 app erledigen. Einfach Spiel verfolgen und schnell eine mobile Wette platzieren. Immerhin hat bet365 eine der besten Apps am Markt.

Noch einen kleinen Nachruf haben wir aber auf die bet365 App. Bisher konnten sich alle Neukunden auch einen mobilen Bonus holen. Diesen gibt es jetzt leider nicht mehr, also müssen alle mit dem normalen Einzahlungsbonus hantieren!

Wer fehlt beim Match zwischen Dortmund und Hertha

Eure Wetten solltet ihr mit Vorsicht platzieren, denn einige wichtige Spieler werden dieser Partie veletzungsbedingt fern bleiben.

Unter anderem fehlen den Dortmundern:

  • Sven Bender (Knochenmarködem)
  • Erik Durm (Knie-OP)
  • Neven Subotic (Aufbautraining nach Brust-OP)
  • Marco Reus (Trainingsrückstand nach Schambeinentzündung)
  • Raphael Guerreiro (Muskelfaserriss)
  • Lukasz Piszczek (Knieprobleme)
  • Sokratis (Zerrung)
  • Gonzalo Castro (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich)
  • Adrian Ramos (muskuläre Probleme)
  • André Schürrle (Innenbanddehnung)

Eine lange Verletztenliste, und sicherlich kein Vorteil gegen eine starke Hertha. Doch auch bei den Berlinern gibt es ein paar Ausfälle:

  • Julian Schieber (Oberschenkelprobleme)
  • Fabian Lustenberger (Beckenprellung)
  • Vladimir Darida (Außenbandriss)
  • Peter Pekarik (Lauftraining)
  • Ondrej Duda (Athletiktraining)
  • Nils Körber (Meniskusriss)

Wir werden sehen welches Team mit den Ausfällen und der Pause besser umgehen kann, hoffen aber auf ein spannendes Match. Weitere Infos gibt’s auch auf bet365.de.