Quoten DFB Pokal 2016

Diesen Freitag startet die 1. Runde im DFB Pokal 2016/2017. Der FC Bayern München eröffnet den Pokal auswärts mit dem Match gegen Carl Zeiss Jena. Am ersten Matchtag kommt es ebenfalls zu den Duellen Ravensburg vs. FC Augsburg und Lübeck vs. St. Pauli. Alle drei Spiele werden um 20:45 Uhr angepfiffen, wobei keines der Spiele im Free-TV laufen wird. Dort werdet ihr erst am Montag das Spiel Eintracht Trier vs. Borussia Dortmund zu sehen bekommen.

Wer ist der Favorit auf den Pokalgewinn?

Quoten für den DFB Pokal Sieger bei bet365

Bei Bet365 besetzen die üblichen Verdächtigen die Favoritenpositionen. Der FC Bayern gilt als heißester Kandidat auf den Titel, für einen Sieg des Taams von Carlo Ancelotti gibt es eine Quote von 2,10. Dahinter folgt der BVB von Coach Tuchel mit einer Wettquote von 5,50 – das Erstrundenmatch gibt es am Montag live in der ARD zu sehen.

Bayer Leverkusen ist mit einer Quote von 11 auf Rang drei des Favoritenkreises. Dahinter kommen mit Schalke und Wolfsburg die die Verfolgerteams mit einer Wettquote von 17. An Nummer 6 sieht Bet365 im DFB-Pokal aktuell Borussia Mönchengladbach mit einer Quote von 26.

Die unterklassigen Teams haben natürlich die höchsten Quoten, wobei ein Sieg von Magdeburg eine 501er Quote bringt. Falls ihr an den FC St. Pauli glaubt, könnt ihr euren Einsatz mit 251 multiplizieren.

Leider gibt es den Bet365 Live Stream Plan für nächste Woche noch nicht, dort könnt ihr ebenfalls nachsehen, ob der Anbieter Matches vom DFB-Pokal zeigt.