Wer schafft es ins Europa League Play Off 2017/18?

Für viele Teams wird es morgen ernst, wenn sie es wirklich in die Europa League schaffen möchten. Denn morgen finden die Rückspiele in der letzten Qualifikations-Runde der Europa League statt. Und dann gilt es noch zweimal alles abzurufen, denn die gesetzten Teams warten schon im Play-Off.

Besonders interessant finden wir natürlich die Spiele der österreichischen und deutschen Teams. Die Ausgangslage ist besonders für die Freiburger nicht so schlecht. Mit einem 1:0 aus dem Hinspiel reisen sie nun zum NK Domzale. Fast wäre es 2:0 ausgegangen, doch Nils Petersen konnte seinen Elfmeter leider nicht verwerten.

Austria Wien spielt in Zypern gegen Limassol und hat nach einem 0:0 daheim noch immer eine Top-Chance weiterzukommen. Sollten die Veilchen ein Tor erzielen müsste Limassol schon zwei machen.

Wo wetten und zu welchen Quoten?

Europa League Quali Runde drei Rückspiele
Solltet ihr auch eine Wette platzieren wollen raten wir euch dazu die bet365 App zu installieren und dann mit dem fettesten Wettprogramm eure Tipps zu spielen. Daneben könnt ihr euch auch ausgewählte Spiele und Ligen im bet365 Stream ansehen. Gratis, legal und auch unterwegs möglich.

  • Fenerbahce vs Sturm Graz
  • Altach vs Gent

Für alle die sich wundern wo der FC Köln steckt, dieser spielt erst in der nächsten Runde im Play Off, da Köln gesetzt ist. Sturm Graz und Altach, die weiteren Vertreter Österreichs hingegen müssen morgen schon ran. Sturm Graz konnte daheim ein beachtliches 1:2 gegen den haushohen Favoriten Fenerbahce holen.

Sie wollen auswärts nun das Unmögliche schaffen und die Türken ärgern. Ob es mit der Quli zur Play Off Runde klappt darf aber bezweifelt werden.

Altach hingegen hat ein starkes Spiel in Gent gezeigt und kann nun daheim alles klar machen. Ein torloses Remis würde den Vorarlbergern schon reichen. Gleichzeitig wäre es eine Sensation. Jedoch hat man zuletzt in der Liga eine inferiore Leistung gezeigt.

Gegen Admira Wacker unterlag Altach 1:4 und spielte desolat, auch die Worte Arbeitsverweigerung sind im Nachhinein gefallen. Jetzt kann man sich natürlich die Frage stellen ob das Team sich geschont hat, oder ob der Tank jetzt schon leer ist? Wir sind gespannt und freuen uns auf den morgigen Tag.