US Open Viertelfinale

Letzte Woche haben wir bereits über die Quoten zu den US Open 2016 berichtet, heute zeigen wir euch wie die Wetten für das Viertelfinale des Turniers in Flushing Meadows aussehen. Im Achtelfinale gab es einige Überraschungen, Rafael Nadal zog beispielsweise gegen den jungen Franzosen Lucas Pouille den Kürzeren. Der Österreicher Dominic Thiem, die Nummer 8 des Turniers, musste im zweiten Satz verletzungsbedingt gegen Juan Martin del Potro aufgeben. So sehen die Quoten für das Viertelfinale aus:

Wetten für das Tennis US Open Viertelfinale 2016

Wer ist US Upen Favorit?

Wie bereits vor dem Turnier sieht der Bookie Bet365 Sportwetten Novak Djokovic und Andy Murray als die heißesten Kandidaten für den Titelgewinn. Im Viertelfinale trifft der “Djoker” auf Jo-Wilfried Tsonga – die Quoten stehen auf der Seite des Serben. Andy Murray spielt in der unteren Hälfte des Turnierbaums und trifft dort auf den Japaner Kei Nishikori, der sich im Achtelfinale gegen Marin Cilic stark präsentiert hat.

Die beiden anderen Partien lauten Stan Wawrinka vs Juan Martin del Potro und Lucas Pouille gegen Gael Monfils. Im rein französischen Duell könnte der erst 22-jährige Pouille seine junge Karriere mit einem US-Open Halbfinale krönen. Gegen Rafael Nadal zeigte sich Pouille zeitweise bärenstark und diktierte die Ballwechsel gegen den ehemaligen Grandslam-Seriensieger.

Del Potro zeigt sich nach seiner langen Verletzungspause in guter Form, die er bereits zuvor beim olympischen Tennisturnier zur Schau gestellt hatte. Gegen Stan Wawrinka wird es jedoch schwer, der Schweizer hat bisher auch ein gutes Turnier gespielt.

Einige Spiele der US Open könnt ihr auch im Bet365 Livestream verfolgen. Dafür benötigt ihr nur ein aktives Konto beim Buchmacher.