Quoten zum 24. Bundesliga Spieltag

Was freuen wir uns schon auf den 24. Spieltag in der Bundesliga. Die aktuelle Runde wird durch die Partie zwischen Düsseldorf und Hertha BSC Berlin eröffnet.

24. Spieltag in der Bundesliga

Zwei Teams die in den vergangenen Wochen eher abseits des Platzes für Schlagzeilen gesorgt haben. Düsseldorf hat zunächst den Trainer des Jahres 2019 entlassen und dadurch eine Welle der Empörung ausgelöst, bei Berlin kündigte hingegen Trainer Klinsmann per Facebook und tritt Wochen später immer noch gegen den Klub und gegen Verantwortliche nach.

Dabei brauchen beide Teams Punkte. Was es sonst noch zu wissen gibt, zeigen wir euch im nächsten Abschnitt und dazu gibts die besten bet365de Quoten on top!

Unsere Wetten zum 24. Bundesliga Spieltag

Starten wir mit Düsseldorf gegen Hertha. Am vergangenen Spieltag konnte die Fortuna den ersten Sieg in der Rückrunde 2020 feiern, Hertha hingegen kam mit 0:5 gegen Köln unter die Räder.

Während Düsseldorf nur eines der letzten fünf Spiele verloren hat, wartet man bei der Hertha schon länger auf einen Sieg. Hier warten tolle Quoten auf euch, wir würden euch aber dazu raten per bet365 App mit einer Quote von 2,4 auf die Fortuna zu wetten.

Gewinnen die Bayern auch ohne Lewa?

25 Tore in der Bundesliga und 11 Treffer in der Champions League. Der Pole war wahrlich die Lebensversicherung der Bayern in dieser Saison. Nun wird er vermutlich für die kommenden sechs Spiele nicht zur Verfügung stehen. Wer soll jetzt die Tore schießen?

Gnabry als 9er, so wie er es in der Nationalmannschaft des öfteren getan hat. Oder doch Müller? So oder so, es wird nicht das gleiche Bayern sein, wenn Lewandowski nicht spielt.

Vielleicht ist jetzt der Zeitpunkt gekommen gegen die Bayern zu wetten? Wir würden uns nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und tippen hier auf ein X zu sehr guten 5,25er Quoten bei bet365.

RB vs Leverkusen – Siegen die Bullen gegen müde Euro Leverkusener?

Leipzig gegen Bayer Leverkusen ist mit Abstand das interessanteste Spiel der aktuellen Runde. RB steht nur einen Zähler hinter den Bayern und hat jetzt die Chance noch einmal richtig Druck auszuüben. Sollten die Bayern ohne Lewa straucheln, müssen sie ihre Chance nutzen und vorbeiziehen.

Bayer ist aber nicht irgendwer, das hat man in der Europa League beim souveränen Sieg gegen Porto wieder einmal gesehen. Harvertz assistierte zweimal und erzielte selbst noch einen Treffer.

Volland wird zwar die restliche Saison ausfallen, aber Bayer hat genügend Offensivpower um das kompensieren zu können. Wir erwarten uns hier eine enge Partie und würden wiederum auf ein X tippen. Die Quoten hierfür: 5,0!