Wer krönt sich zum Supercup Champion 2013?

UEFA Supercup

Noch nie in seiner Geschichte hat der FC Bayern den UEFA Supercup gewonnen. Beim letzten Antritt 2001 verlor man gegen UEFA-Cup Sieger FC Liverpool knapp mit 2:3, lag dabei sogar schon 0:3 zurück. Von der damaligen Elf ist nur mehr Claudio Pizarro im Kader, der sich heute jedoch wenig Chancen auf einen Einsatz in der Startelf ausrechnen darf. Wie vor zwölf Jahren ist auch heute eine Mannschaft aus England der Gegner – Europa League-Sieger FC Chelsea bittet die Bayern zum Tanz!

An das letzte Duell beider Vereine werden vor allem die Tripple-Sieger nicht unbedingt viele Gedanken verschwenden wollen, zu tief saß und sitzt der Stachel der „Niederlage dahoam“. Doch dieses Jahr ist sowieso alles anders, das Tripple gab zusätzlich Auftrieb. Unter Neo-Coach Pep Guardiola wollen die Bayern noch dominanter, noch besser werden – alles klappt aber noch nicht so, wie gewünscht, wie das 1:1 in Freiburg oder die 2:4-Niederlage gegen Dortmund beweist.

Wie das Schicksal so will, steht mit José Mourinho der Intimfeind Guardiolas an der Seitenlinie der Londoner. Nach zwei gemeinsamen Jahren und vielen öffentlich ausgetragenen Auseinandersetzungen in Spanien sind die Gräben unüberwindbar. Nicht nur deswegen steht diese Partie auch aufgrund des Trainerduells im Fokus der Medien.

Dennoch soll der Sport im Mittelpunkt stehen, und da treffen in Monaco zwei hervorragende Teams mit außergewöhnlichen Fußballern aufeinander. Wie immer in so einem Duell, können Nuancen den Unterschied ausmachen – möglich, dass am Ende der vermeintliche Underdog aus England triumphiert.

 

Eine weitere www.365scommessesportive.com Sites Seite